34: Brand im Gebäude / Dachstuhlbrand in Postbauer-Heng 25.06.2018

Die Feuerwehr Pyrbaum wurde am 25.06.2018 um 03:40 Uhr zu einem brennenden Gebäud mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand“ nach Postbauer-Heng in die Bahnhofstraße mittels Sirene alarmiert.

Es rüsteten sich schon auf der Anfahrt 2 Trupps unter schweren Atemschutz aus. Bereits am Ortsanfang von Kemnath war der Feuerschein sichtbar, die Dachhaut war durchgebrannt. An der Einsatzstelle angekommen sprach sich der Zugführer der Pyrbaumer Feuerwehr mit dem  Einsatzleiter vor Ort ab und erkundete die Lage. Die Feuerwehr Pyrbaum hat währenddessen die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten aufgebaut. Die Drehleiter der Feuerwehr Neumarkt wurde aus dem LF16 der Pyrbaumer Feuerwehr mit Wasser gespeist. Nach kurzer Zeit konnte bereits „Feuer unter Kontrolle“ bzw. „Feuer Aus“ gemeldet werden. Mittels eines Überdrucklüfters wurde das Wohnhaus entraucht und mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester abgesucht.

Die Pyrbaumer Feuerwehr wurde danach aus dem Einsatz herausgelöst und konnte zum Standort zurück kehren und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Alarmierte Feuerwehren:

  • Feuerwehr Postbauer-Heng
  • Feuerwehr Pavelsbach
  • Feuerwehr Pyrbaum (LF 16/12, TLF 16/25, LF8/6, MZF + Anhänger)
  • Feuerwehr Neumarkt (Drehleiter / TLF)
  • KBI/KBM

 

Weitere Einheiten:

  • Polizei
  • Rettungsdienst

 

Bilder von der Einsatzstelle: