40: Brand eines Mülltonnenunterstandes in Postbauer-Heng – 08.10.2019

Die Feuerwehr Pyrbaum wurde am 08.10.2019 um 12:47 Uhr zu einem Brand eines Mülltonnenunterstandes nach Postbauer-Heng ins Centrum mittels Sirene (nach)alarmiert.

Es rüstete sich bereits auf der Anfahrt ein Trupp unter schweren Atemschutz aus. An der Einsatzstelle angekommen sprach sich der Zugführer der Pyrbaumer Feuerwehr mit dem  Einsatzleiter vor Ort ab und erkundete die Lage. Es brannte ein Unterstand in dem sich Mülltonnen befanden. Die Feuerwehr Postbauer-Heng baute unverzüglich eine Wasserversorgung auf, um unter schweren Atemschutz den Brand abzulöschen – dies gelang auch nach kürzester Zeit. Es wurden die Brandlasten auseinandergezogen um nochmals sorgfältig abgelöscht zu werden. Da sich das Objekt direkt angrenzend zwischen zwei Gebäuden befand und durch die enorme Hitzeentwicklung die Scheiben geborsten sind, musste die Verkleidung und ein Stück der Giebelwand entfernt werden um sicher zu gehen, dass das Feuer nicht übergegriffen hat. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden die Objekte auf versteckte Glutnester kontrolliert. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehren konnte ein noch größerer Schaden bzw. ein Übergreifen der Flammen auf die direkt angrenzenden Gebäude verhindert werden.

Die Pyrbaumer Feuerwehr wurde schon bald wieder aus dem Einsatz herausgelöst und konnte zum Standort zurück kehren und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Alarmierte Feuerwehren:

  • Feuerwehr Postbauer-Heng
  • Feuerwehr Pavelsbach
  • Feuerwehr Pyrbaum (LF 8/6, TLF 16/25) mit Feuerwehr Oberhembach
  • Feuerwehr Neumarkt (Drehleiter)
  • KBI

 

Weitere Einheiten:

  • Polizei
  • Rettungsdienst

 

Bilder von der Einsatzstelle (Quelle u.a. : Pressefotografie Andy Eberlein):

39: Umgestürzter Baum über Fuß- und Radweg – 30.09.2019

Die Feuerwehr Pyrbaum wurde am 30.09.2019 um 06:10 Uhr zu einem umgestürzten Baum mittels Sirene, auf die NM6, alarmiert.

Ein umgestürzter Baum lag quer über dem Radweg und der halben Fahrbahn, NM44 Pyrbaum – Dennenlohe. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und das Verkehrshindernis mit Hilfe der Motorsäge zerkleinert und von der Fahrbahn beseitigt. Im Anschluss wurde die Straße noch mit Besen gereinigt. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

 

Alarmierte Feuerwehr:

  • Feuerwehr Pyrbaum (LF 16/12)

 

 

Bilder von der Einsatzstelle: