32: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Oberhembach und Sperberslohe 28.08.16

Die Feuerwehr Pyrbaum wurde am 28.08.2016 um 12:23 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mittels Sirene alarmiert. 

Auf der Verbindungsstraße zwischen Oberhembach und Sperberslohe ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei PKW, einer davon fing Feuer und brannte letztendlich aus. Die Feuerwehren aus Oberhembach, Wendelstein, Sperberslohe und Pyrbaum wurden  zum dem Einsatz alarmiert. Die Feuerwehr Pyrbaum bekämpfte das Feuer mit dem Schnellangriff unter Atemschutz und unterstützte die engagierten Ersthelfer und die Kameraden der anderen Feuerwehren, sowie später den Rettungsdienst und Notarzt, bei der Versorgung der Verletzten. Für zwei Personen kam leider jede Hilfe zu spät. Die Straße blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Nähere Infos unter nordbayern:

http://www.nordbayern.de/region/neumarkt/zwei-tote-bei-pyrbaum-auto-brennt-nach-kollision-aus-1.5446730

 

Alarmierte Feuerwehren:

  • Feuerwehr Pyrbaum (LF 16/12, TLF 16/25, LF 8/6)
  • Feuerwehr Oberhembach (TSF)
  • Feuerwehr Wendelstein (MZF, LF 16/12, HLF 20/16, RW 2)
  • Feuerwehr Sperberslohe

 

Weitere Einheiten:

  • Polizei (2 Streifenwagen, Unfallaufnahmefahrzeug, Hubschrauber)
  • Rettungsdienst (NEF, NAW, RTH, 3 RTW)
  • Kriseninterventionsteam
  • Abschleppunternehmen
  • Bestattungsunternehmen
  • Gutachter

 

Bilder von der Einsatzstelle: